• Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Nenad AnticSchöne Zähne lassen Ihr Lachen noch erfolgreicher werden
  • Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Nenad AnticGanzheitliche Zahnmedizin
  • Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Nenad AnticIhr Zahnarzt in Basel für die ganze Familie
  • Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Nenad AnticIndividuelle Prophylaxe

Zahnarztpraxis Dr. Nenad Antic | Holbeinstrasse 52 | CH-4051 Basel | Tel.: +41 (0)61 283 80 20

 

tucker

Moderne sanfte Zahnsteinentfernung mit Ultraschallgerät.

tucker

Schonende Entfernung hartnäckiger Beläge mit Pulverstrahlgerät.

tucker

Die Zähne eines Teetrinkers vor (oben) und nach (unten) der Reinigung mit einem Pulverstrahlgerät.

tucker

tucker

Politur mit Hochglanzpaste.

Leistungen Prophylaxe Prof. Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung
Auch wenn Sie sorgfältig zu Werke gehen: Wirklich vollständig können Bakterien zu Hause kaum entfernt werden. Nahezu immer bleiben (zumindest an einigen schwer zugänglichen Stellen wie z. B. in den Zahnzwischenräumen und am Zahnfleischrand) Bakterien zurück und können auf Dauer Schäden verursachen. Deshalb sollte die häusliche Mundhygiene regelmässig durch professionelle Massnahmen in der Zahnarztpraxis ergänzt werden.
Möchte man bakteriell bedingten Mund- und Zahnkrankheiten zuverlässig vorbeugen, kommt es zuerst darauf an, alle Beläge vollständig zu entfernen. Dieses Ziel verfolgt die professionelle Zahnreinigung. Die professionelle Zahnreinigung umfasst folgende Einzelleistungen:

1. Überprüfung der häuslichen Mundhygienemassnahmen durch Darstellung der Mundhygienedefizite: Gegebenenfalls werden Beläge zur besseren Sichtbarkeit angefärbt und bestimmte Messwerte erhoben (z. B. PSI-Index, Blutungsindex, Plaqueindex etc.).

2. Besprechung der erkennbaren Mundhygienedefizite und Remotivation zur häuslichen Mundhygiene.

3. Vollständige Entfernung aller Beläge im sichtbaren Bereich der Zähne (oberhalb des Zahnfleischs/supragingival). Ggf. kommen hierbei auch besondere Geräte zum Einsatz, durch die auch hartnäckige Beläge (z. B. Tee- und Nikotinflecken) beseitigt werden können.

4. Entfernung aller Beläge im nicht sichtbaren Bereich unter dem Zahnfleischrand (subgingival) bis zu einer Tiefe von 1-2 mm, sofern entsprechende Parodontalprobleme vorliegen.

5. Glättung der Zähne und Politur mit einer fluoridhaltigen Paste. Dadurch haben es bakterielle Beläge viel schwerer, sich an den Zahnflächen neu anzusetzen und können in der Folgezeit auch leichter entfernt werden.

6. Fluoridierung der Zähne.

7. Bei Hochrisikopatienten können zusätzlich lokal wirkende keimreduzierende Mittel appliziert werden, z. B. CHX-Gel.

Alle Einzelleistungen einer professionellen Reinigung sind schmerzlos!

Wie oft ist eine professionelle Reinigung erforderlich?
Die Zahnmedizin ist heute in der Lage, durch geeignete Massnahmen Zähne lebenslang zu erhalten. Die regelmässig ausgeführte professionelle Zahnreinigung stellt die Basis dar, auf der alle weitergehenden Präventionsmassnahmen aufbauen.
Im Normalfall ist eine professionelle Reinigung alle 6 Monate zu empfehlen. Bei Hochrisiko-Patienten oder Patienten mit Defiziten bei der häuslichen Mundhygiene können jedoch auch kürzere Intervalle notwendig sein (2-4 Monate).

Siehe auch:
Prophylaxe
Schwangerschaft
Kinder
Parodontitis
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Thema "Hilfe zur Selbsthilfe"